Gute Leute sind rar - ein faules Ei kann den ganzen Korb verderben

Zwischen diesen beiden Polen spielt sich das Arbeitsrecht aus Unternehmensperspektive ab. Auf der einen Seite gilt es, für die Leistungsträger des Unternehmens geeignete Regelungen zu finden, um diese an das Unternehmen zu binden und ihre Motivation zu steigern.

Auf der anderen Seite passiert es einfach, dass ein Beschäftigungsverhältnis sich nicht glücklich entwickelt und eine gangbare Lösung zur Beendigung gefunden werden muss.

Und selbstverständlich gibt es dazwischen zahllose Fragen und Aufgaben, bei denen Ihnen unsere erfahrenen Arbeitsrechtler pragmatisch zur Seite stehen, zum Beispiel:

  • Erstellen individueller Arbeitsverträge

  • Klärung sozialversicherungsrechtlicher Fragestellungen

  • Erstellung von Zeugnissen und Beurteilungen

  • Erstellung von Abmahnungen

  • Klärung von Fragen zu Mutterschutz und Elterngeld

und vieles andere mehr.

 

In Sachen Arbeitsrecht zählt Geschwindigkeit,
denn langwierige Auseinandersetzungen strahlen in der Regel negativ auf die übrige Belegschaft ab.

Und es zählt ein Grundmaß an Fairness,
denn jeder Mitarbeiter ist ein Multiplikator sowohl positiver, wie auch negativer Meinungen zu Ihrem Unternehmen.

Profitieren Sie von unserer Spezialisierung auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, hierfür stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Unternehmerisches Handeln in Sachen Arbeitsrecht, das heißt

  • nicht simpel aufs Rechthaben fokussieren, sondern pragmatische Lösungen schaffen,

  • nicht kurzsichtig auf den Moment zielen, sondern weiter nach vorne denken.

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt auf.